Predigtarchiv der Kirchehoch3 – FeG Berlin-Pankow

Sie sind hier: Startseite > Archiv > 2010 > April

April

11. April 2010

Aus der Predigt:

"Wie mich mein Vater gesandt hat, so sende ich euch" ... hier lernen wir über Jesus: Jesus ist selber Gesandter! Jesus ist der Gesandte Gottes. Er kommt in der Autorität, im Auftrag Gottes. Und in dieser Autorität sendet er uns! "Wie mich mein Vater gesandt hat, so sende ich euch" ... das bedeutet auch: Er weiß, was Gesandtsein bedeutet. Er war selber Gesandter und sendet jetzt andere. Jesus hat die Erfahrung gemacht, den Himmel zu verlassen - gesandt zu sein in diese Welt. Und wer den Himmel kennt - wir können uns das überhaupt nicht vorstellen! - die Erde wäre der letzte Platz, wo man hin möchte. Aber Jesus ist gekommen! Er hat sich senden lassen von seinem Vater - hinein in die Krippe, bis hin zum Kreuz. Derjenige, der uns sendet, weiß, was Gesandtsein bedeutet!

Predigt herunterladen:

Predigtserie “Die Gesandten” - Teil 1: Gesandt - von wem? - Timo Heimlich

- mp3 - Bitrate:  128 kBit/s - Länge:  31 min 58 sec

Größe:  29,2 MB

___________________________________________

18. April 2010

Aus der Predigt:

Wenn Gott uns sendet, hinein in Beziehungen, hinein in unsere Familien, hinein in das Telefongespräch, das du heute Abend führst, hinein in die Entscheidung, die morgen zu treffen ist - wichtig ist, dass Gott dich in Entscheidungen hineinführt, in dem du von ihm abhängig bist! Er möchte dich benutzen - er sendet dich, damit du zum Segen für andere wirst; aber er sendet dich auch in Situationen hinein - manchmal in ganz schwierige Situationen, wo diese Abhängigkeit ganz groß wird, wo wir nicht aus unserer eigenen Kraft was hinkriegen, sondern nur in Abhängigkeit mit ihm leben können.

Predigt herunterladen:

Predigtserie “Die Gesandten” - Teil 2: Gesandt - wohin? - Timo Heimlich

- mp3 - Bitrate:  128 kBit/s - Länge:  49 min 56 sec

Größe:  45,7 MB

___________________________________________

nach oben